Lampedusa: Die italienische Marine vor Gericht
ARTE Journal

3 Min. (Bonus)
Verfügbar von 03.01.2018 bis 05.01.2040
Vor vier Jahren, am 11. Oktober 2013, kenterte ein Flüchtlingsboot vor der italienischen Insel Lampedusa. Fast 300 Menschen ertranken, 60 von ihnen Kinder. Ihre Eltern wollen nun Gerechtigkeit – und klagen vor dem italienischen Gericht. Angeschuldigt ist die Marine wegen Totschlags und unterlassener Hilfeleistung. Eine Premiere, die zum Präzedenzfall werden könnte.

Besetzung und Stab

Land :

Frankreich
Deutschland

Jahr :

2018