Gurlitt-Sammlung: Raubkunst der Nazis?

Bonus (3 Min.)
Verfügbar vom 02/01/2018 bis 04/01/2038
Live verfügbar: nein

Der sensationellste Kunstfund nach dem Zweiten Weltkrieg versetzte die Welt 2012 in Aufruhr. Die Staatsanwaltschaft beschuldigte den damals 80-jährigen Cornelius Gurlitt, eine Raubkunst-Sammlung der NS Zeit zu beherbergen. Der Autor Maurice Philip Remy hat den Fall Gurlitt in seinem Buch neu beleuchtet und sieht ein schwerwiegendes Unrecht im Umgang mit der Familie Gurlitt.


Land :

Frankreich
Deutschland

Jahr :

2017