Robocobra Quartet - Eurosonic

10 Min.
Verfügbar von 19.01.2018 bis 18.01.2020
Live verfügbar: Ja

Die Musiker des Robocobra Quartet stammen aus Nordirland und haben eine Vorliebe für explosive Genre-Cocktails, mit denen sie wahre Soundgewitter entfachen. Ob Jazz, Post-Punk oder Zeitgenössisches … die Jungs machen vor nichts Halt!

Die Vielgestaltigkeit der Musik von Robocobra Quartet schlägt sich auch in der Zusammensetzung der Formation nieder, denn bei dem vermeintlichen Quartett handelt es sich in Wirklichkeit um ein Kollektiv aus 14 Musikern, die sich immer wieder abwechseln. Das sagt viel über die Philosophie der Band aus, die der Musik absolute Priorität einräumt.

Als Gewächs des Sonic Arts Research Centre in Belfast hatten Robocobra Quartet bereits die Chance, auf dem renommierten Festival SXSW aufzutreten, was sich für die Band als ideales Sprungbrett erwies. Schon 2016 hatten sie ihr Album „Music for All Occasions“ bei Abbreviated Records veröffentlicht – ein gewagtes Debüt, bei dem Saxofon, Schlagzeug und wildes Gebrüll eine ausgesprochen unorthodoxe Verbindung eingehen.

Doch wie jede echte Post-Punk-Band entfalten Robocobra Quartet ihre wahren Qualitäten erst auf der Livebühne. Dort ergreift die Musik Besitz vom Körper der Musiker und reißt sie in einen hypnotischen Strudel, der nicht nur sie, sondern das ganze Publikum erfasst.

Aufzeichnung vom 17. Januar 2018 beim Festival Eurosonic Noorderslag, Groningen


Besetzung und Stab

Produktion :

Sourdoreille

Land :

Frankreich

Jahr :

2017