Odina beim Festival Eurosonic

(7 Min.)
Verfügbar von 19/01/2018 bis 18/01/2020
Live verfügbar: ja
In der Tradition von Bon Iver und Keaton Henson entführt Odina ihr Publikum auf Entdeckungsreise durch ihre innere Welt. Die gebürtige Katalanin und Wahl-Londonerin trägt das Herz buchstäblich auf der Zunge – und singt mit anrührender Stimme ihre unaufgeregten Kompositionen.

Bislang hat Odina erst eine EP veröffentlicht. Die vier Tracks von „Broken“ hat die zerbrechliche Singer-Songwriterin in ihrem Zimmer in London geschrieben.

Die Schlichtheit von Odinas Songs steht im krassen Gegensatz zu ihrer Beliebtheit: Die EP „Broken“ wurde seit ihrem Erscheinen 2016 mehr als 500 000 Mal auf Spotify gestreamt. Allerdings fällt es auch schwer, sich dem unaufdringlichen Charme der warmen, melancholischen Melodien zu entziehen …

Im vergangenen Jahr machte Odina mit der Neuveröffentlichung „Why’d You Make Me Cry“ erneut von sich reden. Ihr Auftritt beim Festival Eurosonic Noorderslag dürfte also den willkommenen Anlass bieten, neue Stücke zu präsentieren, die unter die Haut gehen. Das Groninger Grand Theatre ist bereit für einen Sturm der Gefühle.

Aufzeichnung vom 17. Januar 2018 im Rahmen des Festivals Eurosonic Noorderslag, Groningen.


Produktion :

Sourdoreille

Land :

Frankreich

Jahr :

2017