Tierische Freibeuter der MeereAnpassen oder untergehen

Nächstes Video

43 Min.
Verfügbar vom 14/01/2021 bis 19/02/2021
Untertitel für Gehörlose

Möwen stürzen sich auf Blauwale und Hyänen jagen Seehunde – diese Phänomene sind neu, könnten aber zur Normalität werden. Der Klimawandel bringt Tierarten zusammen, die einander noch nie begegnet sind.

Möwen stürzen sich auf Blauwale und Hyänen jagen Seehunde – diese Phänomene sind neu, könnten aber zur Normalität werden. Der Klimawandel und die Veränderungen der Ökosysteme bringen heute Tierarten zusammen, die einander noch nie begegnet sind. Um zu überleben, erfinden viele Raubtiere zusätzliche Jagdstrategien! Im argentinischen Golfo Nuevo beobachtet Mariano Sironi seit über 20 Jahren die Räuber-Beute-Beziehung zwischen Möwen und Blauwalen. Warum werden die Ozeanriesen und ihre Jungen in letzter Zeit immer wieder Opfer der aggressiven Seevögel? An der Skelettküste in Namibia erforscht die Biologin Ingrid Wissel seit zwei Jahrzehnten die dortigen Seehundrudel. So wurde sie Zeugin eines sehr langen und seltenen Prozesses: Hyänen, Schakale und Seehunde – drei Tierarten, die sich in den letzten tausend Jahren nie begegnet sind – treffen jetzt aufeinander und entwickeln Jagd- und Verteidigungsstrategien.

  • Regie :
    • Jérôme Julienne
    • John Jackson
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020
  • Herkunft :
    • ARTE