Brandenburger Dorf kommt unter den Hammer
ARTE Journal

3 Min. (Bonus)
Verfügbar von 11.12.2017 bis 13.12.2040

Zu DDR-Zeiten wurde in der kleinen Siedlung Alwine im südlichen Brandenburg im großen Stil Braunkohle abgebaut. Nach der Wende wurde das ehemalige Volkseigentum an einen Investor verkauft. Da der verstorben ist, hat der Erbe das Land nun versteigern lassen. Eine Siedlung zum Schnäppchenpreis oder viel Geld für wertlose Häuser? ARTE Journal hat sich umgesehen.


Besetzung und Stab

Land :

Frankreich
Deutschland

Jahr :

2017