Siemens macht den Osten dicht

3 Min. (Bonus)
Verfügbar: vom 29. November 2017 bis zum 1. Dezember 2037
6,2 Milliarden Euro Gewinn nach Steuern verbuchte der Siemens-Konzern im September diesen Jahres. Das ist eine Steigerung von 11%. Dennoch hat Siemens angekündigt, weltweit 6.900 Stellen zu streichen. Begründung: Die Kraftwerksparte schwächelt. Die Werke in Leipzig und Görlitz sollen gleich ganz dicht gemacht werden. Gegen diese Entscheidungen richtet sich viel Unmut. 

Besetzung und Stab

Land :

Frankreich
Deutschland

Jahr :

2017