Metropolis - Oksana Lyniv, Musik als Völkerverständigung

Verfügbar von 16.11.2017 bis 17.02.2018
Live verfügbar: Ja
Eigentlich hätte die in der Ukraine geborene Musikertochter Oksana Lyniv Klavierlehrerin werden sollen. Heute ist sie  eine der international erfolgreichsten Dirigentinnen ihrer Generation, Musikchefin der Grazer Oper und Gründerin des ersten ukrainischen Jugendsymphonieorchesters. Ein musikalisch und politisch ambitioniertes Friedensprojekt in einem zerrissenen Land.

Besetzung und Stab

Regie :

Marion Ammicht

Land :

Deutschland

Jahr :

2017

Mehr entdecken