Natalie Prass, A Take Away Concert

5 Min.
Verfügbar von 20/04/2018 bis 19/04/2019
Live verfügbar: ja
Die US-Amerikanerin Natalie Prass hegt eine große Leidenschaft für Retro-Musik, vom Soul der 1960er Jahre bis zum R’n’B der 1990er. Auf jedem ihrer Alben entführt die von Matthew E. White entdeckte Künstlerin ihre Zuhörer in ein anderes Jahrzehnt und ein anderes musikalisches Universum.

„Natalie Prass“ (2015) beispielsweise war eine Liebeserklärung an Motown – mit bittersüßen Melodien, wiegenden Rhythmen und Texten, die unter die Haut gehen. Hier bewies sich die Sängerin aus Virginia als Soul-Queen der neuen Generation. In diesem Jahr hat sich Natalie Prass mit Stücken wie „Short Court Style“ und „Sister“ (beides Vorab-Auskopplungen aus dem neuen Album „The Future and the Past“) musikalisch in die 1990er katapultiert. Schluss mit Soul, stattdessen ruft die US-Amerikanerin die Erinnerung an den R’n’B und Pop der 1990er Jahre wach.

In welches Jahrzehnt wird Natalie Prass das Publikum auf ihrem Take Away Concert wohl entführen, in die 60er oder in die 90er? Die Antwort ist nur einen Mausklick weit entfernt …

Aufzeichnung vom 18. April 2018 in La Gaîté Lyrique, Paris


Regie :

David Ctiborsky

Land :

Frankreich

Jahr :

2018