Moxie B2B Louise Chen beim ARTE Concert Festival

86 Min.
Verfügbar von 27/04/2018 bis 20/04/2019
Live verfügbar: ja
Der Elektro-Abend des ARTE Concert Festivals 2018 schließt mit einem britisch-französische B2B der Extraklasse: DJ Moxie und Louise Chen sorgen für durchtanzte Nächte, wenn sie sämtliche Facetten der Dance Music durchdeklinieren und ihr Publikum mit dem Besten vom Besten bei Laune halten. Ein Set, das den Festivalbesuchern auf jeden Fall eine Menge körperliche Kondition abverlangt.

DJ Moxie stammt aus London und ist häufig auf den Radiowellen von BBC 1, Kiss und NTS unterwegs. Routiniert und geschmeidig lässt sie die Turntables rotieren und navigiert dabei ohne jede stilistische Berührungsängste von House zu HipHop und von Techno zu Disco.

Louise Chen ist bekennende Nachtschwärmerin, aber nur wenn die Nacht taghell erleuchtet und mit Menschen, Sounds und Action erfüllt ist. Die in Luxemburg aufgewachsene Wahl-Pariserin besucht mehrmals im Jahr ihren taiwanesischen Vater in Taipeh, wo sie die Lichter der Nacht für sich entdeckt hat. Mit 16 besuchte Louise Chen ihr erstes Festival und entdeckte ihre Leidenschaft fürs Mixing. Mit 27 gründete sie gemeinsam mit Betty und Piu Piu das Kollektiv Girls Girls Girls und beförderte so die weibliche Facette der französischen Elektro-Szene ins Rampenlich.

Dass sich die beiden Nachtschwärmerinnen zusammengetan haben, verheißt für das Finale des dritten ARTE Concert Festivals ein musikalisches Brillantfeuerwerk erster Güte!

Aufzeichnung vom 22. April 2018 in La Gaîté Lyrique, Paris.

Foto © Rémy Grandroques


Regie :

David Ctiborsky

Land :

Frankreich

Jahr :

2018
Bonus und Ausschnitt

Moxie B2B Louise Chen beim ARTE Concert Festival - Auszug

26 min