Interview mit Devid Striesow

21 Min.
Verfügbar: vom 20. November 2017 bis zum 31. März 2018
Sein Kinodebüt hatte Devid Striesow im Jahr 2000 mit "Kalt ist der Abendhauch" von Rainer Kaufmann. Erste größere Aufmerksamkeit erregte er jedoch mit seiner Nebenrolle in "Lichter" (2003) von Hans-Christian Schmid. Der Ausnahme-Schauspieler wurde im Laufe seiner umfangreichen und vielfältigen Karriere im Kino und im Fernsehen mehrfach ausgezeichnet.
Devid Striesow zählt zu den erfolgreichsten deutschen Schauspielern und verblüfft jeden – nicht nur aufgrund seiner großen Bandbreite und abwechslungsreichen Darstellungen, sondern auch wegen seiner gewagten Filmauswahl. Vom Theater über Autorenfilme der deutschen Nouvelle Vague bis hin zur so erfolgreichen Fernsehserien wie "Tatort" und "Bella Block" hat er alles gespielt. Devid Striesow hat die Leinwand und die Zuschauer in Deutschland erobert und war 2017 Ehrengast beim Filmfestival "Augenblick", das jedes Jahr im Elsass stattfindet. Aus diesem Anlass hat er ARTE ein Interview gewährt.

Besetzung und Stab

Land :

Frankreich

Jahr :

2017