We are Europe: Insomnia Festival

3 Min.
Verfügbar: vom 14. November 2017 bis zum 9. November 2018
We are Europe ist ein Zusammenschluss von acht europäischen Events, darunter das Insomnia Festival, das jedes Jahr im Herbst im norwegischen Tromsø für Furore sorgt. Konzerte, Workshops … die Strahlkraft und der Wirkungsradius des Festivals nehmen seit seiner Gründung 2012 kontinuierlich zu. Wir stellen hier einige Highlights der 2017er Edition dieses Ausnahmeevents vor.
Die Stadt Tromsø hat 70 358 Einwohner, erstreckt sich über 2 558 Quadratkilometer und liegt etwa 350 Kilometer nördlich des Polarkreises. Der eher ungewöhnliche Festivalort ist nicht nur die Welthauptstadt des Nordlichts, sondern auch die achtgrößte Stadt Norwegens und Epizentrum des Landes in Sachen House und Techno. Diesen Status verdankt Tromsø nicht zuletzt dem Insomnia Festival. Das Event, das zunächst vor allem der skandinavischen Szene gewidmet war, wächst von Jahr zu Jahr und heißt mittlerweile Künstler aus der ganzen Welt willkommen.
 
Neben Konzerten finden beim Insomnia Festival auch Seminare, Meetings und Ausstellungen rund um die Techno-Kultur statt, die sich gleichermaßen an Fans wie an Profis richten – ein integrativer Ansatz, der die Werte des Projekts We are Europe perfekt widerspiegelt. Also: Auf nach Norwegen zum nördlichsten der acht europäischen Partnerfestivals!
 
Aftermovie von Oktober 2017, aufgezeichnet beim Insomnia Festival, Norwegen.

Besetzung und Stab

Produktion :

Les Films Jack Fébus

Land :

Frankreich

Jahr :

2017