Akustik-Session mit Camille in der Gaîté Lyrique

4 Min.
Verfügbar: vom 25. November 2017 bis zum 23. Februar 2018
Sie ist für ihre aufsehenerregenden Bühnenshows bekannt: Ihr Konzert letzten Juni in La Cigale begann auf der Bühne und endete als Mass Choir auf den Straßen von Montmartre. Im historischen Foyer der Gaîté Lyrique hat die Künstlerin in einer Akustiksession ihren Titel „Je ne mâche pas mes mots“ aus dem Album „Ouï aufgenommen. Camille unplugged und in Reinform. 
Camille ist eine atypische Künstlerin, so viel steht fest. Aufgewachsen in einem musikalischen Elternhaus, entdeckt sie früh ihre Leidenschaft für die Musik. Sie erschafft sich ein einzigartiges Universum, in dem Worte eine Schlüsselrolle spielen. Camille formuliert treffsicher, liebt Wortspiele und Mehrdeutigkeiten. Ihre Texte und ihre Musik sind Kompositionen flüchtiger Bilder voller Poesie.
Mitschnitt vom Konzert am 23. November 2017 in der Gaîté Lyrique, Paris.
Foto © Rémy Grandroques

Besetzung und Stab

Produktion :

Commune Image

Land :

Frankreich

Jahr :

2017