Justice in der Pariser AccorHotels Arena

1 Min.
Verfügbar: 16/10/2017 bis zum 01/03/2018
Bekannt wurde das inzwischen international anerkannte Duo Justice 2007 (wie die Zeit verfliegt!) mit ihrem Hit „D.A.N.C.E." In diesem Sommer bewegten sich Tausende Festivalbesucher namhafter Happenings wie Coachella, Primavera Sound und Osheaga zur unwiderstehlich tanzbaren Sound-Mischung des Duos, das Electro-, Metal- und R'n'B-Einflüsse verquickt.
Hinter Justice stehen die beiden Pariser Gaspard Augé und Xavier de Rosnay. Ihr Markenzeichen ist ein lateinisches Kreuz (wie in der Eigenschreibweise „Jus†ice"), das bei Konzerten als große Leuchtinstallation aufgestellt ist. Und „†“ hieß auch das Debütalbum, das gleich einen Riesenerfolg landete. Unter den Fittichen von Manager Pedro Winter, seines Zeichens Boss des Labels Ed Banger Records, konnte Justice in Ruhe seine Musik weiterentwickeln, begnügte sich allerdings nie mit dem einfachsten Weg.
Im November 2016 begeisterte das Duo seine Fans mit dem Album „Woman". Fünf Jahre nach „Audio, Video, Disco" vermengte die Formation auch auf dieser Scheibe organische Instrumente und elektronische Klängen. Weniger dunkel als die Vorgängeralben, eignet sich „Woman" perfekt für den Dancefloor. Aber vor allem bei ihren Liveauftritten und gigantischen Shows entfalten die warmen, bunten Kompositionen dieser Formation ihre volle Wirkung als klanglich-visuelles Aha-Erlebnis. Justice hat sich seinen Status als Botschafter des French Touch wahrlich verdient. Hier der Beweis in Bewegtbildern.
Konzertmitschnitt vom 14. Oktober 2017 in der Accorhotels Arena, Paris.
Foto © Ronan THENADEY

Besetzung und Stab

Produktion :

Neutra

Land :

Frankreich

Jahr :

2017

Live auf ARTE Concert