Abgedreht!
Jean Rochefort

36 Min.
Verfügbar von 23.02.2018 bis 24.03.2018
Live verfügbar: Ja
Nächste Ausstrahlung : Samstag, 24. Februar um 00:25
Story: Rochefort, Robert und Dabadie / Skandal!: Die Dreharbeiten zu „The Man Who Killed Don Quixote“ / Ikone: „Der Mann der Friseuse“ / Star-System: Der Schnurrbart als Erfolgsrezept - Jean Rochefort war vor allem für sein bitter-süßes Lächeln und seinen schelmischen Blick bekannt / Rare Perle: Rochefort spielt Tischtennis live im französischen Unterhaltungsfernsehen
(1): Story: Rochefort, Robert und Dabadie Für Jean Rochefort waren die 70er Jahre dank der Komödien „Ein Elefant irrt sich gewaltig“ und „Wir kommen alle in den Himmel“ – von Regisseur Yves Robert und Drehbuchautor Jean-Loup Dabadie – ein außergewöhnlich erfolgreiches Jahrzehnt. Mit diesem Dream-Team drehte er insgesamt sechs Filme und perfektionierte die Figur des vornehmen Antihelden. (2): Skandal!: Die Dreharbeiten zu „The Man Who Killed Don Quixote“ Im Jahr 2000 wurde Rochefort die Rolle des Don Quijote in einer Adaption von Terry Gilliam angeboten. Während der Dreharbeiten kam es jedoch zu allerhand Problemen. Aufgrund von Rocheforts Gesundheitszustand wurde das Projekt schließlich eingestellt und der Film nie veröffentlicht. Skandal! (3): Ikone: „Der Mann der Friseuse“ Den Regisseur Patrice Leconte verbindet mit Jean Rochefort eine lange Freundschaft. Sieben Filme haben sie gemeinsam gedreht. Für den Film „Der Mann der Friseuse“, der 1990 in die Kinos kam, schneidert Leconte seinem Freund die Rolle des Antoine, der immer schon davon geträumt hat, einmal der Mann einer Friseuse zu sein, quasi auf den Leib. Patrice Leconte höchstpersönlich blickt noch einmal auf diesen Kultfilm zurück. (4): Star-System: Der Schnurrbart als Erfolgsrezept Jean Rochefort war vor allem für sein bitter-süßes Lächeln und seinen schelmischen Blick bekannt – aber auch für seinen Schnurrbart. Eine gewisse Eitelkeit haftete seinem Wesen stets an. Bekanntlich verleiht etwas Behaarung über der Lippe einem Gesicht besonderen Charakter. Für Stars und solche, die es werden wollen, gilt: Niemals die Macht des Schnäuzers unterschätzen! (5): Rare Perle: Rochefort spielt Tischtennis live im französischen Unterhaltungsfernsehen Ob zu Pferd oder auf dem Rad, im Fitnessstudio oder beim Tennis – Jean Rochefort war schon in vielen sportlichen Posen zu bestaunen. Beim Tischtennis dagegen noch nicht – zumindest bis 1983. Da durfte der fitte Mittfünfziger in der beliebten Samstagabend-Sendung „Champs-Elysées“ den Aufschlag zu einer Partie Tischtennis geben.

Besetzung und Stab

Land :

Frankreich

Jahr :

2017

Herkunft :

ARTE F

Bonus und Ausschnitt

Jean Rochefort - Abgedreht!

3 min

Abgedreht! - Rochefort, Robert und Dabadie

15 min

Abgedreht! Jean Rochefort (Trailer)

1 min

Abgedreht! - Die Dreharbeiten zu „The Man Who Killed Don Quixote“ - Skandal!

3 min

Abgedreht! Starm System: der Schnurrbart als Erfolgsrezept

4 min

Abgedreht! Ikone: „Der Mann der Friseuse“

7 min

Rochefort spielt Tischtennis live im französischen Unterhaltungsfernsehen - Abgedreht - Rare Perle

4 min