Stadt Land Kunst
Johnny Cleggs Südafrika / Hawaii / New York

39 Min.
Verfügbar von 11/06/2018 bis 09/08/2018
Live verfügbar: ja

Diese Woche: Johnny Clegg, das Afrika des weißen Zulu; Hawaii, Japaner in der Südsee; das absolute Muss: Das Plaza Hotel in New York.

(1): Johnny Clegg, das Afrika des weißen Zulu
Wolkenkratzer gleich neben den Townships der Armen: Johannesburg ist eine Stadt der Gegensätze. Hier, in der Wirtschaftshauptstadt Südafrikas, wuchs Johnny Clegg auf. Ende der 80er Jahre war der Sänger ein internationaler Star; für seine Hits „Asimbonanga“ und „Scatterlings of Africa“ schöpfte der weiße Anti-Apartheid-Aktivist aus der Geschichte und der Kultur der Zulu seines Landes.
(2): Hawaii, Japaner in der Südsee
Auf Oahu, einer der vielen Inseln des Hawaii-Archipels, stößt man in den üppigen Tropenwäldern immer wieder auf Shinto-Tempel, und auf den Fischmärkten wird Japanisch gesprochen. Vor rund 150 Jahren kamen japanische Arbeiter hierher, um ihr Glück zu versuchen. Allerdings wurden sie zunächst auf den Plantagen ausgebeutet und im Zweiten Weltkrieg verschleppt. Dennoch sind heute die Japaner aus Hawaii nicht mehr wegzudenken.
(3): Das absolute Muss: Das Plaza Hotel in New York
Das Plaza Hotel ist eine der berühmtesten Adressen in New York. Direkt gegenüber von Central Park empfängt der altehrwürdige Bau seit 1907 gekrönte Häupter, Staatschefs und Filmstars. Ein besonderer Abend im Plaza ging in die Annalen der New Yorker High Society ein …


Regie :

Fabrice Michelin

Land :

Frankreich

Jahr :

2018

Herkunft :

ARTE F
Bonus und Ausschnitt

Johnny Clegg, das Afrika des weißen Zulu - Stadt Land Kunst

14 min

Der Springbock, das federnde Emblem - Stadt Land Kunst

2 min

Hawaii, Japaner in der Südsee - Stadt Land Kunst

13 min

Das absolute Muss: Das Plaza Hotel in New York - Stadt Land Kunst

7 min