Stadt Land Kunst
Neapel / Die jamaikanische Revolution / Little Italy in New York

39 Min.
Verfügbar von 25/05/2018 bis 24/07/2018
Live verfügbar: ja

Diese Woche: Erri de Lucas Stadtviertel von Neapel; Reggae – Die jamaikanische Revolution; das absolute Muss: Little Italy in New York.

(1): Erri de Lucas Stadtviertel von Neapel
Neapolitanische Gesänge hallen durch die verwinkelten Gassen, Wäscheleinen spannen sich von Haus zu Haus. Der Schriftsteller Erri de Luca ist in Neapel aufgewachsen, im volkstümlichen Süden Italiens. Das Leben und der Dialekt im Stadtviertel seiner Kindheit inspirierten ihn zu seinem ersten Roman „Montedidio“.
(2): Reggae – Die jamaikanische Revolution
Weiße Sandstrände, dichter Dschungel, schwungvolle Rhythmen: Jamaika ist die Wiege der Reggae-Musik. Bob Marley, Jimmy Cliff, Peter Tosh – die großen Vertreter des ruhigen Musikstils mit den rebellischen Texten stammen alle von der Karibikinsel. Die Musik zeugt von der Kolonialgeschichte der Insel, aber auch von ihrer Rastafari-Kultur.
(3): Das absolute Muss: Little Italy in New York
Hier spricht man Italienisch und isst Pasta. Little Italy ist eine mediterrane Enklave mitten im pulsierenden Großstadtdschungel Manhattans. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts siedelten sich hier italienische Einwanderer an. Später wurde das Viertel zum Drehort von „Der Pate“ – und zum Schauplatz eines Angebots, das Francis Ford Coppola nicht ablehnen konnte.


Regie :

Fabrice Michelin

Land :

Frankreich

Jahr :

2018

Herkunft :

ARTE F
  • Bonus und Ausschnitt

Erri de Lucas Stadtviertel von Neapel - Stadt Land Kunst

14 min

Neapel oder die kunstvolle Liebe - Stadt Land Kunst

3 min

Reggae – die jamaikanische Revolution - Stadt Land Kunst

13 min

Das absolute Muss: Little Italy in New York - Stadt Land Kunst

7 min