Stadt Land Kunst
Sagans Saint-Tropez / Macau / Sydney

(38 Min.)
Verfügbar von 08/05/2018 bis 06/07/2018
Live verfügbar: ja
Nächste Ausstrahlung am Dienstag, 8. Mai um 13:00

Diese Woche: Françoise Sagan - Bonjour Saint-Tropez! - Macaus portugiesische Vergangenheit: Vier Jahrhunderte lang war die Halbinsel ein Handelsposten, was noch heute an den Häusern aus der Kolonialzeit, den Festungen und den kulinarischen Besonderheiten zu sehen ist. Das absolute Muss: Das Sydney Opera House, eines der bekanntesten Wahrzeichen Australiens.

(1): Françoise Sagan: Bonjour Saint-Tropez!
Ein ockergelber Kirchturm, rosafarbene Dächer, grüne Pinienwälder, goldene Strände und blaues Meer: Saint-Tropez ist der beliebteste Badeort der Côte d’Azur. Als die Autorin Françoise Sagan ihn 1955 zum ersten Mal besuchte, war er noch ein verschlafener Fischerhafen. Das „charmante, kleine Monster“ (F. Mauriac) war gerade mit „Bonjour tristesse“ zu Weltruhm gelangt und brachte Saint-Tropez in Mode. Das neue mondäne Flair der Stadt hielt sie in ihren Büchern fest.
(2): Macaus portugiesische Vergangenheit
Mit seinen Wolkenkratzern, riesigen Einkaufszentren und protzigen Kasinos sieht Macau aus wie jede andere chinesische Megalopolis. Doch im historischen Stadtkern stößt man auf die Spuren der Vergangenheit: Vier Jahrhunderte lang war die Halbinsel ein portugiesischer Handelsposten, was noch heute an den Häusern aus der Kolonialzeit, den Festungen und den kulinarischen Besonderheiten zu sehen ist.
(3): Das absolute Muss: Das Sydney Opera House
Das Opernhaus in der Bucht von Sydney ist eines der bekanntesten Wahrzeichen Australiens. Mit seiner Struktur in Form von Muschelschalen oder Segeln gehört es zu den beliebtesten und meistbesuchten Sehenswürdigkeiten des Landes. Doch lange musste es auf eine seiner größten Zierden verzichten … 


Regie :

Fabrice Michelin

Land :

Frankreich

Jahr :

2018

Herkunft :

ARTE F