Stadt Land Kunst
Miami / Die weißen Dörfer Andalusiens / London

38 Min.
Live verfügbar: ja

Diese Woche: Das Bloody Miami des Schriftstellers Tom Wolfe; die weißen Dörfer Andalusiens; das absolute Muss: Covent Garden in London.

(1): Das Bloody Miami des Schriftstellers Tom Wolfe
Luxusvillen, Art-Déco-Bauten und das Arbeiterviertel Little Havana – Miami ist ein wahres Mosaik unterschiedlicher Kulturen, die dicht an dicht leben, ohne sich zu vermischen. In dieser kontrastreichen Stadt lässt Journalist und Schriftsteller Tom Wolfe, bekannt durch den Roman „Fegefeuer der Eitelkeiten“, die Handlung seiner Politik-Fiktion „Bloody Miami“ spielen.  
(2): Die weißen Dörfer Andalusiens
Im spanischen Süden liegt die Sierra de Cádiz, ein Gebirgszug, der von Gibraltar bis ins Zentrum Andalusiens reicht. In der Architektur der „Pueblos blancos“ spiegelt sich die Geschichte der Region zwischen maurischer Herrschaft und spanischer Reconquista.
(3): Das absolute Muss: Covent Garden in London
Im Covent Garden erledigten die gediegenen Londoner schon im 17. Jahrhundert ihre Besorgungen. Heute ist die Markthalle, die Audrey Hepburn als Blumenmädchen Eliza Doolittle in „My Fair Lady“ weltberühmt machte, der größte Touristenmagnet der Hauptstadt. In viktorianischer Zeit forderte die Mode hier ihren Tribut …


Regie :

Fabrice Michelin

Land :

Frankreich

Jahr :

2018

Herkunft :

ARTE F
Bonus und Ausschnitt

Das Bloody Miami des Schriftstellers Tom Wolfe - Stadt Land Kunst

13 min

Miami, Versaces letzte Wohnstätte - Stadt Land Kunst

3 min

Die weißen Dörfer Andalusiens - Stadt Land Kunst

13 min

Das absolute Muss: Covent Garden in London - Stadt Land Kunst

7 min