Stadt Land Kunst
Rio de Janeiro und Edouard Manet / Kenia / Brüssel

39 Min.
Verfügbar von 27/04/2018 bis 25/06/2018
Live verfügbar: ja

Diese Woche: Rio de Janeiro - Edouard Manets exotische Künstlerwerkstatt; Kenia: Die Erfindung der Safari; das absolute Muss: Das Herz von Brüssel.

(1): Rio de Janeiro: Edouard Manets exotische Künstlerwerkstatt
Weiße Strände, grüne Berghänge … Allein der Name Rio de Janeiro ruft Bilder hervor. Die Stadt galt bereits als „Cidade Maravilhosa“, als Edouard Manet sie Mitte des 19. Jahrhunderts besuchte. Hier lernte der Wegbereiter des Impressionismus, der mit seinem „Frühstück im Grünen“ einen Skandal auslöste, die Schönheit des weiblichen Körpers, das Licht von Himmel und Meer und die schillernden Farben der brasilianischen Natur auf der Leinwand einzufangen.
(2): Kenia: Die Erfindung der Safari
Kenia in Ostafrika ist bekannt für seine wunderschönen Landschaften. Die weiten Ebenen, sanften Hügel und Steppen sind Heimat vieler wilder Tierarten. Schon vor langer Zeit begründeten angelsächsische Jäger den Mythos der Safari und bestimmten damit das Schicksal des modernen Kenia.
(3): Das absolute Muss: Das Herz von Brüssel
Grand-Place, Manneken Pis und die Ladenpassage Galeries Royales Saint-Hubert: Die bekanntesten Wahrzeichen von Brüssel finden sich auf wenigen hundert Quadratmetern im Stadtkern der belgischen Metropole. Man nennt ihn das „Herz", und genau hier wurden einst die Herzen zweier Dichter gebrochen …

 


Regie :

Fabrice Michelin

Land :

Frankreich

Jahr :

2018

Herkunft :

ARTE F
  • Bonus und Ausschnitt
Rio de Janeiro: Edouard Manets exotische Künstlerwerkstatt - Stadt Land Kunst

13 min

Der Corcovado und sein Cristo - Stadt Land Kunst

3 min

Kenia: Die Erfindung der Safari - Stadt Land Kunst

13 min

Das absolute Muss: Das Herz von Brüssel - Stadt Land Kunst

7 min