Stadt Land Kunst
Senghor und Senegal / Little Havana / Phoenix

39 Min.
Verfügbar von 24/04/2018 bis 24/06/2018
Live verfügbar: ja
Nächste Ausstrahlung am Freitag, 24. August um 08:00

Diese Woche: Senegal - Die behütete Kindheit des Léopold Sédar Senghor; Little Havana: Ein Stück Kuba mitten in Miami; das absolute Muss: Der Papago-Park in Phoenix, Arizona

(1): Senegal: Die behütete Kindheit des Léopold Sédar Senghor
Knapp 200 Kilometer von Dakar entfernt liegt das Saloum-Delta – mit unzähligen Inseln, Süß- und Salzwasserarmen eine der unberührtesten Landschaften Senegals. Hier wurde der Schriftsteller und Staatsmann Léopold Sédar Senghor geboren. Der Mitbegründer der „Négritude“ schöpfte Kraft und Poesie aus seiner von hundertjährigen Bäumen und dem Geist der Ahnen beschützten Kindheit.
(2): Little Havana: Ein Stück Kuba mitten in Miami
Bunte Wandmalereien, Spanisch als Hauptsprache, Zigarrenduft … Nicht von Kuba ist die Rede, sondern von Miami. Mitten in der „Magic City“, auf US-amerikanischem Boden, liegt Little Havana, ein Konzentrat lateinamerikanischer Kultur. Hierher flüchteten vor mehr als 60 Jahren die ersten Kubaner vor dem Castro-Regime und machten das Viertel zu einem Miniatur-Kuba der 50er Jahre.
(3): Das absolute Muss: Der Papago-Park in Phoenix, Arizona
Mitten im „Valley of the Sun“ der Sonora-Wüste liegt Phoenix. Hier ist einer der ungewöhnlichsten Naturparks der Welt zu finden: Der Papago-Park bietet Dünen, Seen, Grotten, bizarre Felsformationen und eine einzigartige Flora und Fauna. Kaum vorstellbar, dass manche nur eins wollten: weg von hier!


Regie :

Fabrice Michelin

Land :

Frankreich

Jahr :

2018

Herkunft :

ARTE F
  • Bonus und Ausschnitt

Senegal: Die behütete Kindheit von Léopold Sédar Senghor - Stadt Land Kunst

14 min

Senegalesisches Ringen - Stadt Land Kunst

3 min

Little Havana: Ein Stück Kuba mitten in Miami - Stadt Land Kunst

13 min

Das absolute Muss: Der Papago-Park in Phoenix, Arizona - Stadt Land Kunst

7 min