Stadt Land Kunst
Der Mississippi von Mark Twain / Uppsala / Das Straßburger Münster

1 Min.
Verfügbar von 26.01.2018 bis 27.03.2018
Nächste Ausstrahlung : Freitag, 26. Januar um 13:00

Diese Woche: Fluss der Freiheit - Der Mississippi von Mark Twain; Uppsala, das schwedische Oxford; Das absolute Muss: Das Straßburger Münster

(1): Fluss der Freiheit: Der Mississippi von Mark Twain
Der sagenumwobene Mississippi bildet die Grenze zwischen den Bundesstaaten Illinois und Missouri im Mittleren Westen der USA. An seinen Ufern verbrachte Mark Twain, einer der berühmtesten Schriftsteller der USA, im 19. Jahrhundert seine Kindheit. Die wilden Strömungen, die Raddampfer und die von Sklaverei geprägten Städte inspirierten ihn zu seinen bekanntesten Helden: Tom Sawyer und Huckleberry Finn.
(2): Uppsala, das schwedische Oxford
Nördlich von Stockholm liegt am Fluss Fyrisån die Stadt Uppsala. Seit dem 15. Jahrhundert befindet sich hier die älteste Universität Schwedens. Der aufgeklärte König Gustav II. wollte Wissen weithin zugänglich machen. Ihm ist es zu verdanken, dass die Bildungsstätte in der Stadt eine derart zentrale Rolle spielt. Noch heute spürt man seinen Wunsch in den prächtigen, von den besten Botanikern Schwedens gestalteten Gärten, in der Architektur und in der Lebensweise der Stadt.
(3): Das absolute Muss: Das Straßburger Münster
Sie ist eine der ältesten gotischen Kathedralen der Welt. Fast vier Millionen Touristen besuchen jedes Jahr das mitten in der Altstadt gelegene Münster, um die detailreichen Portale und die astronomische Uhr aus dem 16. Jahrhundert zu bestaunen. Nur wenige wissen, dass der berühmte Nordturm einmal eine eigenwillige „Kopf-“Bedeckung trug.


Besetzung und Stab

Regie :

Fabrice Michelin

Land :

Frankreich

Jahr :

2017

Herkunft :

ARTE F