Stadt Land Kunst
Morvan-Massiv / Kalifornien / Neapel

2 Min.
Verfügbar von 22.01.2018 bis 23.03.2018
Nächste Ausstrahlung : Montag, 22. Januar um 13:00

Diese Woche: Das französische Morvan-Massiv, Balthus' Objekt der Sinnlichkeit; Kalifornien: Big Sur, die Küste der Gegenbewegung; Das absolute Muss: Das Viertel Spaccanapoli in Neapel

(1): Das französische Morvan-Massiv, Balthus' Objekt der Sinnlichkeit
Das Morvan-Massiv im Herzen des Burgunds ist eine hügelige Gegend mit Wäldern und Heckenlandschaften und eine der geheimnisvollsten Regionen Frankreichs. In dieser Region wirkte einer der bedeutendsten Maler des 20. Jahrhunderts: Balthus. In den 50er Jahren verließ er das mondäne Paris und ging nach Nièvre, wo er, zurückgezogen in einem feudalen Anwesen, seine schönsten Landschaftsbilder malte.
(2): Kalifornien: Big Sur, die Küste der Gegenbewegung
Schriftsteller der Beat Generation, Hippies, Yogis und Selbstverwirklichungs-Freaks: Sie alle kamen nach Big Sur südlich von San Francisco. Seit den 50er Jahren ist die 140 Kilometer lange Küste am Pazifischen Ozean ein Treffpunkt der Gegenbewegungen und die Möglichkeit im Einklang mit der überwältigenden Natur zu leben.
(3): Das absolute Muss: Das Viertel Spaccanapoli in Neapel
Spaccanapoli ist die Hauptschlagader Neapels: Der Straßenzug teilt die historische Altstadt in zwei Teile, hier befinden sich die meisten Sehenswürdigkeiten der italienischen Stadt: Paläste, Kirchen, architektonische Meisterwerke. Doch früher war Spaccanapoli der Schauplatz einer gefräßigen Tradition …


Besetzung und Stab

Regie :

Fabrice Michelin

Land :

Frankreich

Jahr :

2017

Herkunft :

ARTE F