KurzschlussSchwerpunkt "Studentenfilme"

52 Min.
Verfügbar vom 01/12/2018 bis 29/05/2019
Diese Woche: (1) Was macht das Studentenfilmfestival von Poitiers so besonders? (2) Animationsfilmemacherin Marta Gennari (3) Der Animationsfilmemacher Eugène Boitsov fasst in einer Minute Jacques Derays Klassiker "Borsalino" zusammen, den ARTE am 2. Dezember ausstrahlt. (4) Florent Gouëlou und sein Vater Jean-Marie Gouëlou stellen den Kurzspielfilm "Ein echter Mann" vor.
(1) Erst ab 18
Kurzfilm von Benjamin Belloir, Belgien 2018, Erstausstrahlung. Clémentine ist 19 und lebt zusammen mit ihrem zwei Jahre jüngeren Bruder Raphaël bei ihrer Mutter. Heimlich verdient die junge Frau Geld damit, in ihrem Zimmer Sex-Videochats mit Unbekannten zu führen. Dabei platzt eines Abends Raphaël herein und sieht sie halbnackt vor dem Laptop. Geschockt von dieser unbekannten Seite seiner Schwester, droht er damit, seine Entdeckung ihrer Mutter zu erzählen.

(2) Festival – Das Studentenfilmfestival von Poitiers
Das Studentenfilmfestival von Poitiers findet dieses Jahr vom 30. November bis 7. Dezember statt. "Kurzschluss - Das Magazin" zeigt, was dieses Festival so besonders macht und von anderen Festivals unterscheidet.

(3) Lockenwickler
Animationsfilm von Marta Gennari, Frankreich 2018, Erstausstrahlung. In einem Altersheim erwachen die Anwohnerinnen aus ihrer Lethargie, als drei Frisörinnen ankommen und in einem Raum des Heims ihren Frisiersalon in Betrieb nehmen. Durch die dort angebotenen Dienste werden die älteren Damen zu neuen Menschen!

(4) Zoom – Lockenwickler
Marta Gennari ist eine junge Animationsfilmemacherin, die an der renommierten Ecole de la Poudrière in Valence studierte. Ihre Zeichnungen sind inspiriert von Jean-Jacques Sempé und Jacques Tati. "Kurzschluss - Das Magazin" hat sie auf dem Animationsfilmfestival von Annecy getroffen.

(5) Short Cuts - Borsalino
Der Animationsfilmemacher Eugène Boitsov fasst in einer Minute Jacques Derays Klassiker „Borsalino“ zusammen, den ARTE am 2. Dezember ausstrahlt.

(6) Abgelaufen
Kurzfilm von Sacha Ferbus und Jeremy Puffet, Belgien 2017, Erstausstrahlung. Stephan arbeitet im Supermarkt. Seine Arbeit besteht hauptsächlich darin, Produkte, die kurz vor dem Verfallsdatum sind, weiter vorne im Regal zu platzieren und frischere dahinter. Abgelaufene Lebensmittel sollen im Müllcontainer mit Bleichmittel übergossen werden, damit sie auf keinen Fall mehr gegessen werden können. Ein Kollege, der sich weigert diese Praxis anzuwenden, wird entlassen. Nun steht Stephan vor einem moralischen Dilemma: Soll er Essen, das noch gut ist, verseuchen oder das Risiko eingehen, seinen Job zu verlieren?

(7) Die Einladung – Ein echter Mann
Florent Gouëlou und sein Vater Jean-Marie Gouëlou unterhalten sich miteinander und stellen dabei den Kurzspielfilm „Ein echter Mann“ vor, der im direkten Anschluss an die Sendung zu sehen ist.

Land :
Frankreich
Jahr :
2018
Herkunft :
ARTE F

Mehr entdecken