Kurzschluss
Schwerpunkt "Bist du Single?"

(55 Min.)
Verfügbar von 28/04/2018 bis 04/05/2018
Live verfügbar: ja
Nächste Ausstrahlung am Sonntag, 29. April um 00:25
(1) Filmemacher Pierre Emmanuel Lyet fasst den Filmklassiker "Die Nacht des Jägers" als Animation zusammen. (2) Schauspielerin und Regisseurin Valérie Donzelli berichtet von ihren Anfängen. (3) Regisseur Tristan Aymon kommentiert seinen Kurzfilm "Die Lektion". (4) Kameramann Paul Guilhaume und Ko-Regisseurin Esther Mysius sprechen über ihren Kurzspielfilm "Auf der Lauer".

(1): Short Cuts – Die Nacht des Jägers
Der Animationsfilmemacher Pierre Emmanuel Lyet fasst den Filmklassiker „Die Nacht des Jägers“ von Charles Laughton in einer Minute und als Animation zusammen.
(2): Kein K.O.
Kurzfilm von Xavier Sirven, Frankreich 2016
Polly arbeitet als Kassiererin in der Werkstatt ihres Vaters in einem Urlaubsort am Meer. Auf dem örtlichen Campingplatz hat sie Joanne aus Marseille kennengelernt, mit der sie den kompletten Sommer verbracht hat. Nun kündigt diese ihr sehr abrupt an, dass sie abreisen wird. Polly möchte das nicht einfach wortlos hinnehmen, sondern setzt alles daran, die unausgesprochene Beziehung zwischen ihnen beiden in etwas Greifbares zu verwandeln.
Xavier Sirven, Jahrgang 1980, studierte zunächst an der Universität für Technologie in Compiègne. Im Anschluss arbeitete er in Paris am IRCAM (Forschungsinstitut für Akustik/Musik) und am Centre Pompidou. Parallel dazu war er als Theater-Schauspieler tätig. 2007 nahm er ein Studium im Fachbereich Schnitt an der Pariser Fémis auf, das er im Juni 2011 erfolgreich abschloss. „Kein K.O.“ ist sein zweiter Kurzfilm seit Abschluss seines Studiums.
(3): Das erste Mal – Valérie Donzelli
Die Schauspielerin und Regisseurin Valérie Donzelli berichtet von den Anfängen ihrer Filmkarriere.
(4): Die Lektion
Kurzfilm von Tristan Aymon, Schweiz 2016
Ludovic hat ein schickes Motorrad, mit dem er am Wochenende gerne unterwegs ist, um Mädchen aufzureißen. Bei einer solchen Spritztour lernt er Axelle kennen und nimmt sie in seine Gartenhütte mit. Allerdings läuft der Ausflug nicht wie geplant, denn Axelle ist weniger von Ludovic als von dem Motorrad beeindruckt und fragt, ob Ludovic ihr das Fahren beibringen kann. Das lehnt dieser mit der Begründung ab, dass sie das Motorrad nicht aufrichten kann, wenn es umfällt. Als sie den Gegenbeweis antreten will, hat dies ungeahnte Folgen.
Tristan Aymon, Jahrgang 1986, studierte an der Kantonalen Kunsthochschule in Lausanne (ECAL). Dort drehte er im Rahmen seines Studiums mehrere dokumentarische und fiktionale Kurzfilme, darunter „C comme Carole“ (2009), „12, rue du Bourg“ (2009) und „Ultima donna“ (2010). 2013 realisierte er zusammen mit David Maye den Kurzfilm „Auf Abwegen“, der ebenfalls in "Kurzschluss - Das Magazin" gezeigt wurde. „Die Lektion“ war auf dem Filmfestival von Locarno zu sehen.
(5): Zoom – Die Lektion
Der Regisseur Tristan Aymon kommentiert und erläutert seinen Kurzfilm „Die Lektion“.
(6): Der Gefängniswächter
Animationsfilm von Héloïse Ferlay, Frankreich 2016
Der Gefängniswächter steht in der Lichtung der Frauen-Bäume Wache. Dort hat er seine große Liebe eingesperrt, weil er sie zu sehr liebt und mit niemandem teilen will. So ist er zu ihrem Folterer geworden. Aber nun hat er beschlossen, dass diese Käfig-Liebe lange genug gedauert hat und es Zeit ist, die Frau zu befreien …
Héloïse Ferlay ist Studentin an der Staatlichen Hochschule für Dekorative Künste ENSAD in Paris. Mit dem Animationsfilm „Der Gefängniswächter“ gewann sie den ersten Preis des ARTE-Onlinewettbewerbs für französischsprachige Filmhochschulen.
(7): Unter der Lupe – Auf der Lauer
Der Kameramann Paul Guilhaume und die Ko-Regisseurin Esther Mysius sprechen über ihren Kurzspielfilm „Auf der Lauer“ und erläutern dessen Hintergründe.

 

 


Land :

Frankreich

Jahr :

2018

Herkunft :

ARTE F