Vox Pop
Luftverschmutzung: Europa erstickt! / Sexualerziehung: noch immer ein Tabu?

29 Min.
Verfügbar vom 25/11/2018 bis 23/01/2019
Live verfügbar: ja
Nächste Ausstrahlung am Sonntag, 17. Februar um 10:50

Magazin zum europäischen Zeitgeschehen. Diese Woche stößt "Vox Pop" wieder zwei Diskussionen an: Im ersten Beitrag geht es um die zunehmende Luftverschmutzung in Europa und die gesundheitlichen Konsequenzen für die Einwohner. - Sexualerziehung im Kindesalter: In vielen Ländern Europas noch immer tabuisiert.

(1): Luftverschmutzung: Europa erstickt!
An den Folgen von Smog sollen jährlich rund 490.000 Europäer sterben. 2018 verurteilte der Europäische Gerichtshof Deutschland, Frankreich, das Vereinigte Königreich, Italien, Ungarn und Rumänien, weil sie die Stickstoffdioxid- oder Feinstaubgrenzwerte überschritten. Doch ist diesen Ländern wirklich bewusst, wie dringlich gehandelt werden muss?
„Vox Pop“ recherchierte in Großbritannien, wo fast 50.000 Todesfälle jährlich auf die hohe Luftverschmutzung zurückzuführen sind. Im vergangenen Frühjahr wurde erstmals ein direkter wissenschaftlicher Zusammenhang zwischen einem konkreten Todesfall und der Luftverschmutzung hergestellt.
Angesichts des gesundheitlichen Notstandes verklagten wütende Bürger die Regierung wegen Verletzung der europäischen Luftreinhaltenormen. Aber welche Rechtsmittel bleiben den Briten nach dem Brexit?
(2): Sexualerziehung: noch immer ein Tabu?
Welchen Platz soll Sexualerziehung in den Schulen haben? Vorreiter auf diesem Gebiet sind die skandinavischen Länder, wo die kindliche Sexualentwicklung in der Beziehung zu anderen von klein auf, manchmal schon im Alter von sechs Jahren, ein Thema ist. Mehr Zurückhaltung legen dagegen die südlichen und katholisch geprägten Länder Europas an den Tag.
Interviewgast der Woche ist Line Anne Roien, die ehemalige Vorsitzende der dänischen Überprüfungskommission für Sexualerziehungsprogramme. Sie findet, dass Sexualerziehung zum Alltag gehören muss und sich alle Lehrer dafür verantwortlich fühlen sollten, ganz gleich, ob sie Naturwissenschaft oder Literatur unterrichten.
Die Reportage führt „Vox Pop“ nach Rumänien, wo Abgeordnete die Sexualerziehung unter Strafe stellen wollen.
Und wie immer berichten „Vox-Pop“-Korrespondenten aus ihren Ländern über das Thema der Woche: In welchen Ländern ist Sexualerziehung in der Schule immer noch ein Tabu?


Regie :

Nicolas Thepot

Moderation :

Nora Hamadi

Land :

Frankreich

Jahr :

2018

Herkunft :

ARTE F
Bonus und Ausschnitt

Interview mit Lise Anne Roien - Vox pop

14 min

Einatmen, Ersticken! - Vox pop

3 min

Den Briten verschlägt es den Atem - Vox pop

10 min