Cabaret Contemporain bei ARTE Mix ø Trabendo

53 Min.
Verfügbar: vom 2. Dezember 2017 bis zum 31. Mai 2018
Schließen Sie die Augen und hören Sie einfach zu. Techno, eindeutig!. Jetzt machen Sie die Augen wieder auf und lassen sich überraschen. Techno-Fans halten sofort Ausschau nach einem Mischpult, aber Fehlanzeige! Nur eine Gitarre, zwei Kontrabässe, ein Schlagzeug und ein Klavier sorgen mit ihren Akustikklängen für dieses beinah hypnotisierende Elektro-Erlebnis.
Unterstützt wird das moderne Quintett von Produzent Laurent Jacquier und Tontechniker Pierre Favrez. Die einmaligen Live-Performances der Formation waren zunächst durch diverse Hommagen und Kollaborationen geprägt; zu den größten Einflüssen gehören Jeff Mills und Steve Reich. Die fünf Musiker versuchen ständig, ihren Zuhörern etwas Überraschendes zu bieten. Daher weichen sie vom klassischen Techno-Schema ab und stehen für eine progressive Musik mit sich wiederholenden Rhythmen, um Freiraum für Improvisation zu lassen.Anscheinend wollen die fünf Jungs demonstrieren, dass es für gute Musik nicht unbedingt Instrumente braucht – zumindest nicht im herkömmlichen Sinne. Vom Bogen bis zum Kleiderbügel ist alles erlaubt, solange es den gewollten Effekt erzeugt. Aber nicht falsch verstehen! Auf der Bühne herrscht kein heilloses Durcheinander; jeder weiß, was er zu tun hat. Nicht umsonst haben die fünf eine klassische Ausbildung durchlaufen.

Konzertmitschnitt vom 1. Dezember 2017 im Pariser Konzertsaal Le Trabendo.Foto © Philippe Levy 

Besetzung und Stab

Produktion :

Sombrero & Co

Land :

Frankreich

Jahr :

2017