Alicia Keys | Baloise Session 2017

89 Min.
Verfügbar: vom 7. Dezember 2017 bis zum 7. Januar 2018
Die Musik von Alicia Keys: R’n’B, Soul, Hip-Hop und Jazz vermengen sich zu einem brillanten Hitmix. Dazu kommen ihre Charakterstimme und ihr elegantes Klavierspiel. In der Musik von Alicia Keys geht es nicht um Zahlen oder Rekorde, sondern um Emotionen pur.
Die Musik von Alicia Keys ist eine Gefühlswelt, wie sie nur in der faszinierenden Mischkultur von New York entstehen kann, wo Alicia Keys im Bezirk «Hells Kitchen», Manhattan, aufgewachsen ist. Dort hat sie den Soundtrack zum Lifestyle der US-Metropole aufgesogen, den sie jetzt so kraftvoll in ihrer eigenen Musik umsetzt. Clive Davis, Gründer von Atlantic Records, ist schon ein alter Fuchs in der Musikbranche, als er 1998 der 17-jährigen Highschool-Absolventin Alicia Keys einen Plattenvertrag gibt. Zuvor hat er Künstler wie Pink Floyd, Janis Joplin, Bruce Springsteen, Whitney Houston, Patti Smith oder Aerosmith entdeckt und mit ihnen über 300 Nummer-1-Hits gelandet.Doch was er mit der jungen New Yorkerin erlebt, hat er in seinen 40 Jahren Musikbusiness noch nie erlebt: In der ersten Woche nach der Lancierung ihres Debüt-Albums «Songs In A Minor» verkauft Alicia Keys über 300'000 Exemplare. Das Presswerk kommt nicht nach mit Liefern. So beginnt das wahre Märchen eines Mädchens, das zum Superstar wurde und heute bereits zu den «besten Künstlern des 21. Jahrhunderts» aufgestiegen ist. So schreibt es das renommierte Fachblatt «Billboard».

Besetzung und Stab

Land :

Schweiz

Jahr :

2017

Bonus und Ausschnitt

Alicia Keys | Baloise Session 2017 - 28 Thousand Days

3 min

Alicia Keys | Baloise Session 2017 - Pawn It All

3 min

Alicia Keys | Baloise Session 2017 - Superwoman

3 min

Alicia Keys | Baloise Session 2017 - Empire State Of Mind

4 min