Snapshots: Unknown Mortal Orchestra
Hunnybee, If you're going to break yourself

9 Min.
Verfügbar von 24/05/2018 bis 23/05/2019
Live verfügbar: ja

Unknown Mortal Orchestra ist das Projekt des Künstlers Ruban Nielson, der in Neuseeland geboren wurde und heute in Portland, Oregon, lebt. Ozeanien und die amerikanische Westküste sind auch die Inspirationsquellen seines psychedelischen Sounds. Nicht umsonst gilt Unknown Mortal Orchestra als maßgeblicher Vertreter der Neo-Psychedelic-Szene.

Ihre Musik ist intensiv und schwebend zugleich. Der warme Sound erzeugt eine Art Aura, der Rhythmus ist markant, ohne sich aufzudrängen. Unknown Mortal Orchestra interpretiert Psychedelic Pop auf ganz eigene Art. Bedrohliche transzendente Trips wird man bei der Band nicht finden, sie verliert sich lieber auf verwunschenen Waldpfaden.

Genau diese Mischung aus Energie und Schwebezustand strahlt auch „Sex & Food“ aus, das jüngste Album von Ruban Nielson und seinen Mitstreitern. Die 2018 bei Jagjaguwar (Bon Iver, Foxygen, Volcano Choir u. a.) releaste Scheibe entführt in imaginäre Landschaften, die auch dem Konzertpublikum der Pariser Gaîté Lyrique gut gefallen haben.

Mitschnitt vom 22. Mai 2018 aus der la Gaîté Lyrique, Paris


Land :

Frankreich

Jahr :

2017