Snapshots: J.C. Satàn
Lies, Complex Situation

8 Min.
Verfügbar von 12/04/2018 bis 11/04/2019
Live verfügbar: ja
Wer J.C. Satàn anruft, muss mit E-Gitarren, brachialem Schlagzeug, Verzerrer und Schweiß rechnen. Wenn die fünf Musiker erscheinen, verstrudelt alles zu einem gigantischen Garage-Mahlstrom. Seid ihr bereit? Dann fangt an, zu beten... 

Mittlerweile haben J.C. Satàn ihrenharten, noisy Sound auf fünf Alben verewigt. Viel Lärm, aber von Unordnung keine Spur. Der roh-wilde Garage-Rock der fünf Musiker aus Bordeaux überwindet alle gängigen Klischees. Hinzu kommen Noise-Pop-Einflüsse und ein unfehlbares Gespür für eingängige Melodien: ein so einfaches wie mitreißendes Rezept.

Auf der Bühne präsentieren J.C. Satàn ihr Können noch eindrucksvoller als im Studio: die Gitarren elektrisieren, Schlagzeug und Bass wummern in einer Schwarzen Messe, die allerdings nichts Düsteres an sich hat. So auch bei ihrem Konzert in La Maroquinerie, wo die fünf ihr neues Werk vorstellen: „Centaur Desire“, das vor einigen Tagen bei Born Bad Records erschien.

Konzert vom 11. April 2018 in La Maroquinerie, Paris.


Produktion :

La Blogothèque

Land :

Frankreich

Jahr :

2017