Snapshots: Hey Colossus
Sisters & Brothers, Dead Eyes

7 Min.
Verfügbar vom 24/03/2018 bis 23/09/2019
Live verfügbar: ja

Krautrock, Doom-Metal, Noise – Hey Colossus mögen alles, was Krach macht. Bei den sechs Briten ist der Name Programm: live wie auf der Platte sind ihre Songs wuchtig, kolossal. Die Musik von Hey Colossus erinnert ein bisschen an einen Wirbelsturm, der auf seinem Weg alles mitreißt, was nicht niet- und nagelfest ist.

Die Zusammensetzung der Band hat sich seit ihrer Gründung Anfang der 2000er Jahre mehrmals verändert. Noch immer dabei sind die Gründungsmitglieder Joe Thompson und Robert Davis, die streng darauf achten, sich nicht auf ihren Lorbeeren auszuruhen. Die beiden lieben es, sich immer wieder an ihre Grenzen zu bringen. So wurde ihre Musik mit der Zeit immer experimenteller. Ein Engagement, das sich auszahlt.

Im vergangenen Jahr brachten die Jungs ein neues Album heraus, das den zarten Titel „The Guillotine“ trägt. Die Platte wurde beim Label Rocket Recordings veröffentlicht und kam bei den Kritikern gut an. Zahlreiche Einflüsse trugen zur Entstehung von Songs wie „Joy Division“, „Can“ oder „Jesus Lizard“ bei. Diese und weitere Titel gab die Band in Paris zum Besten.

Konzertmitschnitt vom 23. März 2018 im Espace B in Paris


Produktion :

La Blogothèque

Land :

Frankreich

Jahr :

2017