Snapshots: Jessica93
Bed Bugs, Poison

12 Min.
Verfügbar von 16/12/2017 bis 15/12/2018
Live verfügbar: ja

Düster, chaotisch, selbstgemacht: So lässt sich die ganz eigene Art von Rock-Musik beschreiben, für die Jessica93 Gitarre und Stimmbändern so einiges zumutet. Songs mit ansteckender Power, aus dem Bauch geschrieben.

„Pass bloß auf im Internet! Wer weiß, wer hinter so einem Pseudonym wirklich steckt!“ Wer kennt sie nicht, die Warnungen der besorgten Mama? Bei Jessica93 darf sie sich bestätigt fühlen. Der Name lässt an ein wohlbehütetes junges Mädchen aus einem betuchten Pariser Vorort denken. In Wahrheit ist Jessica93 das neuste Projekt von Geoffroy Laporte, einem aufstrebenden Vertreter des französischen Underground Rocks.

Geoffroy Laporte liebt Pseudonyme wie „Trotski Nautique“ („Nautischer Trotski“) oder „Comité Défaite“ („Niederlagen-Ausschuss“). Sie zeugen nicht nur von seinem ausgeprägten Sinn für Wortspiele, sondern auch von der großen Vielfalt dieses Künstlers. Hinter jedem dieser Namen steckt ein eigenes Projekt.

Bühne frei also für Jessica93. Die Ein-Mann-Band hat gerade erst ein brandneues Album namens „Guilty Species“ auf den Markt gebracht. Es erschien kurz vor dem Konzert in La Maroquinerie bei den Labels Music Fear Satan und Teenage Menopause. Das Publikum darf sich auf komplett neue und unverbrauchte Songs freuen.

Aufzeichnung des Konzerts vom 15. Dezember 2017 in La Maroquinerie in Paris


Produktion :

La Blogothèque

Land :

Frankreich

Jahr :

2017