100 Millionen Views

54 Min.
Untertitel für Gehörlose
Nachdem der israelische Videokünstler Itamar Rose jahrelang YouTube-Videos ohne Erfolg gedreht hat, macht er sich in "100 Millionen Views" auf den Weg, um das Geheimnis der viralen Hits zu ergründen. Auf seiner Jagd nach Views lernt Itamar auch die dunkle Seite von YouTube kennen. Ein kritischer Blick auf eine Gesellschaft, die sich von Klicks und Likes abhängig macht.
Der israelische Videokünstler Itamar Rose ist auf YouTube ein Flop. Nachdem er jahrelang YouTube-Videos ohne Erfolg gedreht hat, macht er sich in "100 Millionen Views" auf den Weg, um das Geheimnis der viralen Hits zu ergründen. Auf seiner Reise trifft er auf YouTube-Stars aus der ganzen Welt: frühe Sensationen wie den "Double Rainbow Guy", Chuck Testa, David DeVore aus dem YouTube-Hit "David After Dentist", aber auch moderne Influencer wie das singende Lesben-Duo Bria & Chrissy, die die Kunst der Publikumsbildung beherrschen. Was er von ihnen lernt, testet Itamar im Selbstversuch – nicht immer mit dem gewünschten Ausgang. Außer seinem Video "Mädchen mit Ziege", das er nach dem viralen Hit "Girl and Horse - Great Bond" dreht, bleiben fast alle seiner Videos weit unter 100.000 Views. Auf seiner Jagd nach Views lernt Itamar allmählich auch die dunkle Seite von YouTube kennen. Wie viele soziale Medien gibt sich die Plattform als zutiefst demokratisch: Jede und jeder hat dort angeblich eine Stimme. Doch je tiefer Itamar einsteigt, umso mehr stößt er auf Machtmonopole, kurz: auf alles andere als Demokratie. "100 Millionen Views" wirft einen humorvollen und zugleich kritischen Blick auf ein kulturelles Phänomen und eine Gesellschaft, die sich zunehmend abhängig macht von Klicks und Likes.

  • Regie :
    • Itamar Rose
  • Land :
    • Israel
  • Jahr :
    • 2018
  • Herkunft :
    • ZDF