Beth Ditto in Lille

75 Min.
Beth Dittos Rückkehr: Die temperamentvolle Sängerin widmet sich seit 2017 voll und ganz ihrer Solokarriere und brachte ein neues Album heraus. Energiegeladen und humorvoll wie immer präsentierte die US-Amerikanerin im Herbst 2017 in Lille ihre brandneuen Stücke, aber auch Gossip-Hits wie "Heavy Cross", "Love Long Distance" und "Standing in the Way of Control".
Als Sängerin, Sprachrohr der LGBT-Community und Muse von Stella McCartney und Jean-Paul Gaultier ist Beth Ditto aus der Popkultur nicht wegzudenken. Als Frontfrau von Gossip wurde sie von 1999 bis 2016 durch explosive Live-Gigs und amüsante Interviews bekannt: Ein punkiger Style, der maßgeblich zu ihrer Beliebtheit beitrug. Im Juni 2017 brachte Beth Ditto mit der Produzentin Jennifer Decilveo ihr erstes Soloalbum „Fake Sugar“ heraus. In den zwölf Songs verfeinert sie das Gossip-Erfolgsrezept durch persönliche Zutaten und mixt dabei Blues, Pop, Country und Rock. Eine würdige Hommage an ihre Heimat Arkansas!

  • Regie :
    • Adeline Chahin
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2017
  • Herkunft :
    • ARTE F