Xenius
Verpackungswahn: Vermeiden ohne Verzicht

26 Min.
Verfügbar vom 10/09/2018 bis 08/12/2018
Live verfügbar: ja
Untertitel für Gehörlose

Deutschland produziert mit mehr als 18 Millionen Tonnen pro Jahr den meißten Verpackungsmüll in Europa. Auf Platz zwei folgt Frankreich mit rund zwölf Millionen Tonnen. Deutschland recycelt zwar viel, trotzdem werden aber nur rund 40 Prozent des Plastikmülls wiederverwertet. "Xenius" findet heraus, wieso das so ist und was man daran ändern kann.

Ob Biogurken im Plastikmantel oder einzeln verpackte Bonbons – Deutschland produziert europaweit den meisten Verpackungsmüll. Mehr als 18 Millionen Tonnen sind es pro Jahr. Auf Platz zwei folgt Frankreich mit rund zwölf Millionen Tonnen. Deutschland recycelt zwar mehr als Frankreich, trotzdem werden letztlich nur rund 40 Prozent des Plastikmülls wiederverwertet. „Xenius“ findet heraus, wieso das so ist und ob sich daran etwas ändern wird. Bloggerin Nadine Schubert ist selbst aktiv geworden. Sie lebt schon seit einigen Jahren weitgehend plastikfrei. Ob Zahnpasta oder Badreiniger – viele Produkte stellt sie einfach selbst her. Doch wie einfach und schnell geht das, wenn man noch keine Erfahrung hat? Das probieren die „Xenius“-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner aus. Zum Schluss müssen ihre Produkte gegen die Pendants in der Plastikflasche antreten. Kann das Selbsthergestellte den Test gewinnen? Zumindest wissen die Moderatoren: Ihre Produkte sind nicht nur außen, sondern auch innen komplett plastikfrei. Anders als viele Kosmetikprodukte, die winzige Plastikpartikel enthalten. Das sogenannte Mikroplastik landet über das Abwasser in den Flüssen und Seen. Doch wie viel Plastik findet sich in den Gewässern? Forscher der Universität Bayreuth haben das in einem sehr aufwendigen Pilotprojekt herausgefunden.

Moderation :

Caroline du Bled, Gunnar Mergner

Land :

Deutschland

Jahr :

2018

Herkunft :

BR