Xenius: Abenteuer Wald in Kanada

Automatische Videowiedergabe

Nächstes Video

27 Min.
Verfügbar vom 23/01/2020 bis 21/04/2020
Untertitel für Gehörlose

Ein Tag in der Wildnis – fernab jeglicher Zivilisation. Das erleben heute die "Xenius"-Moderatoren in der kanadischen Provinz Québec. Ihr Erkundungsgebiet ist allerdings kein gewöhnlicher Wald, sondern der größte Forschungswald der Welt: der Forêt de Montmorency. Er wird von der Université Laval so bewirtschaftet, dass er idealer Lebensraum für Tiere und Pflanzen ist.

Ein Tag in der Wildnis – fernab jeglicher Zivilisation. Das erleben heute die „Xenius“-Moderatoren Emilie und Adrian in der kanadischen Provinz Québec. Ihr Erkundungsgebiet hier ist allerdings kein gewöhnlicher Wald, sondern der größte Forschungswald der Welt: der Forêt de Montmorency. Er wird von der Université Laval so bewirtschaftet, dass er idealer Lebensraum für Tiere und Pflanzen ist. Los geht´s für die beiden Entdecker um fünf Uhr in der Früh. Auf der Suche nach den Highlights hat jeder der beiden Moderatoren eine besondere Herausforderung zu bestehen. Adrian soll Elche aufspüren – die sich hervorragend zu tarnen wissen. Begleitet wird er von Pierre Vaillancourt, der als Guide den Wald und die nicht ungefährlichen Tiere gut kennt. Währenddessen ist Emilie mit dem Biologen Hugues Sansregret am Flussufer unterwegs. Ihre Aufgabe: Sie soll zum ersten Mal in ihrem Leben in einem Fluss fischen – so viele Forellen, dass es nachher zum Essen mit Adrian reicht. Werden die „Xenius“-Moderatoren erfolgreich sein? Fest steht: Das Abenteuer Wald braucht eine Menge Geduld.

  • Moderation :
    • Emilie Langlade, Adrian Pflug
  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2018
  • Herkunft :
    • HR