Xenius: Sonne und Mond

Faszination ihrer Finsternis

27 Min.
Verfügbar vom 08/01/2019 bis 07/04/2019
Untertitel für Gehörlose
1999 gab es die letzte totale Sonnenfinsternis in Deutschland, ein Jahrhundertereignis. Ähnlich faszinierend ist es, wenn der Mond genau im Schatten der Erde steht und – wie am 27. Juli 2018 – ein roter Blutmond am Himmel steht: die Mondfinsternis. Was macht die Faszination von Sonnen- und Mondfinsternis aus?
Am helllichten Tag wurde es plötzlich dunkel auf der Erde, als sich ein schwarzer Mond vor die Sonne schob. 1999 gab es die letzte totale Sonnenfinsternis in Deutschland, ein Jahrhundertereignis. Und erst 2081 wird es in Deutschland und Frankreich erneut ein solches Spektakel geben. Ähnlich faszinierend ist es, wenn der Mond genau im Schatten der Erde steht und – wie am 27. Juli 2018 – ein roter Blutmond am Himmel steht: die Mondfinsternis. Was macht die Faszination von Sonnen- und Mondfinsternis aus? Und was kann die Wissenschaft daraus lernen? Die „Xenius“-Moderatoren Adrian Pflug und Emilie Langlade erkunden die Eklipsen im ältesten Planetarium der Welt und erfahren, wie diese einst die Wissenschaft revolutioniert haben.

Moderation :

Emilie Langlade, Adrian Pflug

Land :

Deutschland

Jahr :

2018

Herkunft :

ZDF