Xenius: Wo geht’s lang?Wie Landkarten entstehen

Automatische Videowiedergabe

Nächstes Video

27 Min.
Verfügbar vom 08/12/2019 bis 07/03/2020
Untertitel für Gehörlose
Landkarten sind die Grundlage unserer Orientierung, mit ihnen finden wir uns auf der ganzen Welt zurecht. In Karlsruhe erfährt "Xenuis" von Vermessungsingenieurin Franziska Wild, mit welchen Methoden man eine Umgebung ausmessen und die erfassten Daten als Karte umsetzen kann.
Ob digital, virtuell oder auf Papier gedruckt: Landkarten sind eine wichtige Orientierungshilfe. Sie sind die Grundlage für Navigationssysteme, mit ihnen finden sich Menschen auf der ganzen Welt zurecht. In Karlsruhe lernen die „Xenius“-Moderatoren Adrian Pflug und Emilie Langlade die Vermessungsingenieurin Franziska Wild und die Welt der Karten kennen. Franziska Wild ist am Karlsruher Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung mit ihrem Team verantwortlich für satelliten- und lasergestützte Kartographieverfahren. Sie zeigt den „Xenius“-Moderatoren verschiedene Methoden, um eine Umgebung auszumessen und die erfassten Daten als Karten umzusetzen.

  • Moderation :
    • Emilie Langlade, Adrian Pflug
  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2018
  • Herkunft :
    • ZDF