Unterwegs mit Gérard Depardieu - Japan (1/5)
Fukui - Die Meister der Stille

27 Min.
Verfügbar von 03/09/2018 bis 01/11/2018
Live verfügbar: ja

In fünf Folgen bereist der Weltenbummler und Japan-Liebhaber Gérard Depardieu, der in Paris ein japanisches Feinkostgeschäft besaß, das Land der aufgehenden Sonne. In dieser Folge: Depardieu trifft in der Region um Fukui einen der Spezialisten des Fugu, der Zubereitung des eigentlich hochgiftigen Kugelfischs.

In der Region um Fukui mit ihren wunderschönen Landschaften zwischen Meer, Bergen und Wäldern hat sich über mehrere Generationen hinweg eine Gastronomie im Einklang mit der Natur und den Jahreszeiten entwickelt. Gérard Depardieu trifft dort einen der Spezialisten des Fugu, der Zubereitung des eigentlich hochgiftigen Kugelfischs: Die teure Delikatesse kann bei falschem Aufschneiden des Fisches tödlich sein – und darf nur von wenigen japanischen Köchen zubereitet werden. Im Tempel Eihei-ji erhält Gérard Depardieu eine Einführung in die Zazen-Meditation. 150 Mönche leben in der idyllisch gelegenen Anlage am Berghang und folgen einer seit über 700 Jahren unveränderten Lehre. In der Stille, in die sich nur die Klänge der Natur mischen, erfährt Gérard Depardieu ein intensives Gefühl von Frieden und Glück. Die letzte Station der Folge führt den Kalligraphie-Freund Depardieu in ein Dorf, wo das traditionelle Washi-Papier hergestellt wird. Ein Kunsthandwerker, der vom japanischen Staat ausgezeichnet wurde, erläutert die Herstellung des besonderen Papiers, von dem Rembrandt einst so begeistert war, dass er auf keinem anderen Untergrund mehr malen wollte.

Regie :

Sébastien Fallourd

Land :

Frankreich

Jahr :

2018

Herkunft :

ARTE F