Denk mal quer!
Des Magiers Wahl

(2 Min.)
Verfügbar von 06/05/2018 bis 04/07/2018
Live verfügbar: ja
Nächste Ausstrahlung am Sonntag, 6. Mai um 08:00
Das Jugend-Magazin entdeckt die seltsamsten, wunderlichsten und verrücktesten Phänomene unserer Zeit. In dieser Folge dreht sich alles um Magie und Zauberei. "Magician’s Choice" oder "Equivoque" ist eine von Zauberkünstlern eingesetzte Technik, um einen Zuschauer dazu zu bringen, bestimmte Objekte zu wählen.
(1): Des Magiers Wahl In dieser Folge dreht sich alles um Magie und Zauberei. „Magician’s Choice“ oder „Equivoque“ ist eine von Zauberkünstlern eingesetzte Technik, um einen Zuschauer dazu zu bringen, bestimmte Objekte aus einer Vielzahl von Möglichkeiten zu wählen. Ein Freiwilliger wählt ein Objekt, der Magier errät seine Wahl. Dem Zuschauer wird dabei der Eindruck vermittelt, eine Wahl aus freiem Willen getroffen zu haben. Doch wählt er wirklich frei oder bringt ihn der Zauberer zu einer ganz bestimmten Entscheidung? „Denk mal quer!“ blickt hinter die Kulissen der Illusion. (2): Zenons Paradoxien der Bewegung Zenon war ein antiker griechischer Philosoph. Er lebte um 490 bis 430 vor Christus und ist für seine Gedankenexperimente rund um Raum, Zeit und Bewegung bekannt. „Denk mal quer!“ erklärt seine Paradoxien der Bewegung. (3): Schwarzlicht Als Schwarzlicht werden umgangssprachlich spezielle Lichtquellen bezeichnet, die elektromagnetische Strahlung erzeugen: Ultraviolett- beziehungsweise UV-A-Strahlung. „Denk mal quer!“ zeigt, was man mit Schwarzlicht alles anfangen kann. (4): Levitationstricks Levitation ist eine von Zauberkünstlern vorgeführte Illusion, bei der Menschen oder Gegenstände zu schweben scheinen. Wie das funktioniert, wird in dieser Folge aufgedeckt. (5): Querdenker – David Blaine David Blaine ist ein New Yorker Zauberkünstler, der auch in Hollywood für seine spektakulären Auftritte gefeiert wird – und zwar aus gutem Grund.

Regie :

Cathy Baker

Land :

Australien

Jahr :

2016

Herkunft :

ARTE