Australien - Kontinent der Extreme
Das grüne Bergland

(2 Min.)
Verfügbar von 06/04/2018 bis 19/04/2018
Live verfügbar: ja
Nächste Ausstrahlung am Samstag, 28. April um 15:55

Von Süd nach Nord entlang des Großen Australischen Scheidegebirges: Die rund 3.500 Kilometer lange Bergkette, ist eine Wetter- und Wasserscheide, die zwei grundverschiedene Welten voneinander trennt. Der zweite Teil der Dokumentation befasst sich mit der erdgeschichtlichen Entwicklung Australiens.

Dieses Mal geht die Reise von Süd nach Nord entlang des Großen Australischen Scheidegebirges. Diese rund 3.500 Kilometer lange Bergkette ist in der Tat eine Wetter- und Wasserscheide, die zwei grundverschiedene Welten voneinander trennt. Auf der einen Seite das wüstenartige Herz des Kontinents, zu dem der Gebirgszug kaum einen Tropfen Feuchtigkeit durchlässt, und auf der anderen ein schmaler grüner Streifen entlang der Küste. Hier haben reißende Gebirgsflüsse enge Schluchten in den mehrere Hunderte Millionen Jahre alten Granit gegraben. Der zweite Teil der Dokumentation befasst sich mit der erdgeschichtlichen Entwicklung eines ganzen Kontinents – von den verschneiten Gipfeln der Insel Tasmanien bis zu den riesigen Wäldern der Hochebenen von Queensland, von den Höhen ehemaliger Vulkane bis in die Tiefen der ältesten tropischen Urwälder. Wie gelang es ungewöhnlichen Tierarten wie Beutelmarder, Tasmanischem Teufel, Schnabeltier, Koala, Baumkänguru oder Helmkasuar, sich an die unterschiedlichsten Bedingungen anzupassen?

Regie :

Bettina Dalton

Land :

Australien

Jahr :

2017

Herkunft :

ARTE F