Nikolaj Rimskij-Korsakow | Capriccio espagnol

17 Min.
Verfügbar: 15/09/2017 bis zum 15/12/2018
1887 auf originale Themen aus einer Sammlung spanischer Lieder und Tänze komponiert, besticht dieses Orchesterwerk des berühmten russischen Meisters der Instrumentierung durch seinen virtuosen, glänzenden Orchestersatz.
Dabei verwirklich Nikolaj Rimskij-Korsakow zugleich seine Idee einer "spanische Phantasie für Violine und Orchester", indem er mehrfach die Solo-Violine aus dem Orchestersatz hervortreten lässt. Der erste Satz ist ein festlicher und stürmischer Tanz im Stil der Volksmusik der nordspanischen Region Asturien, der zweite ein Variationen-Satz. Im dritten Satz wird erneut der Tanz des ersten Satzes aufgegriffen. Der vierte Satz ist eine "Szene und Zigeunerlied", der abschließende fünfte ein Fandango, ein kraftvoller Tanz aus Asturien.

Besetzung und Stab

Land :

Deutschland

Jahr :

2017