Maurice Ravel | Alborada del gracioso

9 Min.
Verfügbar: vom 15. September 2017 bis zum 15. Dezember 2018
Maurice Ravels »Alborada del gracioso« (Morgenlied eines Narren) entführt einen mit seinem gezupften, schlanken Orchester-Gitarrenklang unmittelbar nach Spanien.
Der geistreiche französische Impressionist mit seiner Vorliebe für baskisch-spanisches Kolorit kokettierte sein Leben lang mit modischen Trends, spielte mit Ausdrucksmitteln des Klangrausches ebenso wie mit verhaltener Sinnlichkeit, melodischen Exotismen und exakt kalkulierten Dynamikeffekten. Der Ravel-typische Zug der musikalischen Verfremdung, Verstellung und Überzeichnung prägt dabei auch dieses kurze Orchesterstück aus dem Jahre 1918.

Besetzung und Stab

Land :

Deutschland

Jahr :

2017

Live auf ARTE Concert