Red Axes beim Dour Festival

14 Min.
Verfügbar: 17/07/2017 bis zum 16/07/2018
Dori Sadovnik und Niv Arzi kommen aus Israel. In einem Land, wo Orient und Okzident aufeinandertreffen, kamen sie von Kindesbeinen an mit den unterschiedlichsten Klängen in Kontakt. Ihr ebenso tanzbarer wie betörender Transgenre-Techno ist das Produkt dieser Mischung. 
Doch angefangen haben die heutigen DJs und Produzenten mit Rockmusik! Ihre ersten Schritte in der Musikszene machten die beiden mit der in Amsterdam gegründeten Gruppe Red Cotton. Nach ihrer Rückkehr nach Israel wandten sich die beiden Freunde 2011 dem Elektro zu. Gute Idee! Heute sind Red Axes eine der Vorzeigebands des Labels I‘m a Cliché und tragen den Tel-Aviv-Touch in die Welt hinaus.
Zu Frankreich haben Red Axes eine ganz besondere Beziehung. Zwei Beispiele: Die Musikerin und DJane Jennifer Cardini war eine der ersten, die an die Band glaubte, und die letzte EP des Duos („Caraxes“) wurde in Zusammenarbeit mit C.A.R. produziert  – der ehemaligen Frontsängerin von Battant, die bei einem der ersten Abende von Arte Mix ø Trabendo zu Gast war. Auch mit dem Brasilianer Abrão arbeitet das reiselustige Duo regelmäßig zusammen. Red Axes sind Botschafter eines Elektro ohne Grenzen!

Besetzung und Stab

Land :

Frankreich

Jahr :

2017