GaBLé beim Dour Festival
How Long

4 Min.
Verfügbar: 17/07/2017 bis zum 16/07/2018
Die aus der Normandie stammende Band liefert seit über zehn Jahren immer wieder neue Klangüberraschungen mit „Do it yourself“-Einschlag. Mit wenigen Akkorden führen ihre Stücke in die Welt des Pop, Jazz, Noise oder Psychedelic Rock. 
Das Trio erschafft ein einzigartiges, fantastisches Universum. Von ihrem ersten Album „7 Guitars with a Cloud of Milk“ (2008) bis hin zu ihrem letzten Release „Jolly Trouble“ (2015) vertreten die drei Künstler unermüdlich einen spielerischen und unverkopften Ansatz. Ihr jüngstes Opus kommt ein wenig „professioneller“ daher als seine Vorgänger. Ihren frechen Charakter haben sich GaBLé jedoch ebenso bewahrt wie ihren charmanten französischen Akzent (seine Songs schreibt das Trio nämlich auf Englisch).
Heute präsentieren Gaëlle, Thomas und Matthieu ihren Song „How Long“ von dem Album „Jolly Trouble“. Unter freiem Himmel und mit schlichten Arrangements setzt das Trio in erster Linie auf den Zusammenklang seiner Stimmen. Ein Musterbeispiel für Harmonie mit einem Hauch Verrücktheit –  bei einer Private Session auf dem Dour Festival 2017!

Besetzung und Stab

Produzent/-in :

Sourdoreille

Land :

Frankreich

Jahr :

2017