ARTE Concert - Pop - 8 Min.

Sendetermine und Verfügbarkeit

Livestream: ja

Online vom 21. Juli 2017 bis zum 20. Januar 2018

In der intimen Atmosphäre des Take Away Concert stellt Lisa Hannigan ausgewählte Songs aus ihrem neuen Album „At Swim“ vor. Die sanft-melancholische Stimme der jungen Frau passt hervorragend zu ihren komplexen, liebevoll arrangierten Titeln. 

Lisa Hannigan kam 1981 in einem kleinen irischen Dorf zur Welt. Mit 18 zog es sie in die Hauptstadt Dublin, wo sie ein Studium in Kunstgeschichte begann – und eines Tages den Singer-Songwriter Damien Rice kennenlernte, der auf der Suche nach einer weiblichen Stimme war. Lisa Hannigan nahm die Herausforderung an und sang bei seinem Projekt „Damien Rice“ unter anderem den Hit „9 Crimes“.

2007 trennten sich die beiden nach langjähriger fruchtbarer Zusammenarbeit trennten sich die beiden und Lisa Hannigan beschloss, auf Solopfaden zu wandeln. So veröffentlichte sie 2011 ihr erstes Album „Passenger“ und legte gleich im darauf folgenden Jahr mit „Sea Sew“ das zweite Werk nach.

Nachdem sie fünf Jahre lang mit den Soundtracks zu „Ondine – Das Mädchen aus dem Meer“ von Neil Jordan und zum Zeichentrickabenteuer „Die Melodie des Meeres“ beschäftigt war, hat Lisa Hannigan nun endlich Zeit gefunden, ihr drittes Opus „At Swim“ zu veröffentlichen, auf dem die irische Sängerin von dem Gitarristen der Band The National, Aaron Dessner, begleitet wird.

Foto © Rémy Grandroques

Besetzung und Stab
  • Produzent/-in: La Blogothèque
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2017
Kommentare (0)

Bonus und Ausschnitt