ARTE Concert - Pop - 87 Min.

Sendetermine und Verfügbarkeit

Livestream: ja

Online vom 18. Juli 2017 bis zum 04. Januar 2018

Michael Kiwanuka macht sensiblen Soul-Folk mit Einflüssen aus Jazz, Blues und bisweilen leicht psychedelischem Touch, getragen von seiner rauen Crooner-Stimme. 

Die Karriere des Sängers und Gitarristen mit ugandischen Wurzeln begann 2012 mit seinem Debütwerk „Home Again“; es folgten „Worry Walks Beside Me“ und eine Auszeichnung als bester Soul-Newcomer beim „BBC Sound 2012“. 2016 veröffentlichte der in London lebende Musiker dann sein zweites Album Love & Hate” – produziert übrigens von Danger Mouse, dem berühmten Produzenten von Gnarls Barkley, The Black Keys, Gorillaz, Tony Allen und Martina Topley.

Bei den Days Off präsentiert Michael Kiwanuka, der inzwischen als legitimer Nachfolger von Bill Withers und Marvin Gaye gehandelt wird, seine orchestralen Soul-Folk-Balladen. 

Foto © Remy Grandroques

Besetzung und Stab
  • Produzent/-in: La Blogothèque
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2017
Kommentare (0)