One Night With Parcels

25 Min.
Verfügbar: vom 11. Oktober 2017 bis zum 26. Dezember 2017
Das Gastspiel der Band im PALM Studio nutzen wir zu einer ganz privaten Session. Hinter Parcels stecken fünf Australier: Noah Hill (Bass), Patrick Hetherington (Keyboard), Louie Swain (Keyboard), Anatole „Toto“ Serret (Schlagzeug) und Jules  „Hendrix“ Crommelin (Gitarre). 
Ihre Erfolgsstory begann 2016 mit dem Song „Myenemy“, der sich zum Radiohit mauserte.
Mit Schlaghosen, langen Mähnen und Schnurrbärten im Frank-Zappa-Stil feiern Parcels den Look der Seventies. Musikalisch surfen die Jungs auf der Funk-Pop-Welle und verarbeiten Einflüsse aus Soul, Soft Rock, Disco und Electro zu einem frischen und sehr gelungenen Mix.
Die erste EP von Parcels, „Hideout“, mit schönen Songs wie „Anotherclock“, „Herefore“ und „Myenemy“ erschien 2017 bei Kitsuné. Nach diesem vielversprechenden Anfang brachte das Quintett kürzlich gemeinsam mit Daft Punk „Overnight“ heraus, einen groovigen Titel, der genau wie die anderen Stücke der Band das Zeug zum Sommerhit hat. Was kein Zufall ist, denn Parcels vereinen instrumentales Können mit beschwingten Vocals und ansteckender Freude an der Musik. Das Ergebnis ist ein eleganter Sound, der glücklich macht! 

Besetzung und Stab

Produzent/-in :

Koum Corporation, 88 Miles production‎ & Bonne Pioche

Land :

Frankreich

Jahr :

2017

Live auf ARTE Concert