The Bach Touch - Das Eröffnungskonzert

39 Min.
Verfügbar: vom 3. Juli 2017 bis zum 29. Dezember 2017
Johann Sebastian Bach gilt als unübertroffener Meister der Klaviermusik. Sein berühmtes Konzert für vier Cembali, das einzige der ganzen Musikgeschichte, wird hier von vier jungen Nachwuchspianisten interpretiert. Das heutige Klavier war im Barock noch unbekannt – und hätte sich der Komponist wohl vorstellen können, dass sein Werk einmal auf Marimbas gespielt würde?
Auf dem Programm:
Thomas Enhco - Eclipse
Johann Sebastian Bach - Konzert für Cembalo in f-Moll BWV 1056 - Allegro, Largo, Presto
Felix Mendelssohn/ Carl Czerny - Lieder ohne Worte op.38 Nr. 1 in Es-Dur
Felix Mendelssohn/ Carl Czerny - Lieder ohne Worte op.38 Nr. 3 in E-Dur
Felix Mendelssohn - Fuge in f-Moll Nr. 5, op. 35
Felix Mendelssohn - Lieder ohne Worte op.30 Nr. 1 in Es-Dur
Johann Sebastian Bach - Konzert in a-Moll für vier Cembali BWV 1065 - Allegro, Largo, Allegro
Felix Mendelssohn - Lieder ohne Worte, „Frühlingslied“ op.67 Nr. 6

Besetzung und Stab

Darsteller :

Alexandre Esperet
Vassilena Serafimova
Patrick Leterme
Florian Noack
Thomas Enhco
Beatrice Rana

Dirigent/-in :

Shirly Laub

Komponist/-in :

Johann Sebastian Bach
Felix Mendelssohn-Bartholdy
Thomas Enhco
Carl Czerny

Orchester :

Orchestre du Festival

Land :

Frankreich
Belgien

Jahr :

2017

Live auf ARTE Concert

Bonus und Ausschnitt

The Bach Touch - Lieder ohne Worte op.38 Nr. 3 in E-Dur

2 min