Sendetermine und Verfügbarkeit

Sendetermine: Dienstag, 15. August um 21.00 Uhr

Livestream: ja

Online verfügbar: nein

Anlässlich des 70. Jahrestags der indischen Unabhängigkeit kehrt die britische Schauspielerin Joanna Lumley in ihr Heimatland zurück. Ihre zweite Reiseetappe startet Joanna in der Boomtown Mumbai und steigt zunächst mal in ein ganz besonderes Taxi: ein Taxi nämlich, mit dem nur Frauen fahren dürfen.

Ihre zweite Reiseetappe startet Joanna in der Boomtown Mumbai und steigt zunächst mal in ein ganz besonderes Taxi: ein Taxi nämlich, mit dem nur Frauen fahren dürfen. Sie besucht die Büros der "Times of India", wo in den 1930er und 1940er Jahren ihr Großvater als Redakteur arbeitete, und bestaunt die heissbegehrten Luxuswohnungen im World One Tower. Im Bundesstaat Maharastra besichtigt Joanna die Ellora-Höhlen. Das UNESCO-Weltkulturerbe ist ein beeindruckender Komplex aus buddhistischen, hinduistischen und jainistischen Höhlentempeln. Weiter geht es nach Ahmedabad im Bundesstaat Gujarat. Hier nimmt sie an traditionellen Festen teil und trifft Menschen der niedrigsten indischen Kaste. Nach wie vor bestimmt Indiens 3000 Jahre altes Kastensystem das Leben im Land, und die Begegnung mit den Unberührbaren erschüttert Joanna zutiefst - Indien, das Land der Extreme. In Rajasthan besucht Joanna den Wüstenstamm der Raika. Seit jeher lebt der hinduistische Stamm von der Schaf- und Kamelzucht. Doch seitdem die Lastwagen die Arbeit der Kamele übernehmen, müssen die Raika nach neuen Lebensgrundlagen suchen und setzen seit einiger Zeit auf die Käseproduktion mit Kamelmilch. Letzte Station dieser zweiten Reiseetappe ist der Maharaja-Palast von Dungarpur, seit 20 Generationen in Familienbesitz. Ein traumhaftes Anwesen am See, mit einem Pavillon mit Spiegelboden und einer beeindruckenden Oldtimer-Sammlung.

Besetzung und Stab
  • Regie: Toby Ward
  • Land:Großbritannien
  • Jahr:2017
  • Herkunft:ARTE
Kommentare (0)